Startseite
Zisterziensertour
Pankeweg
Schorfheidertour
Zum Liepnitzsee
Choriner Tour
Schlosspark Blumberg
Barnim-Dreieck
Heidekrauttour
Oder-Havel Radweg
Berlin-Usedom Radweg
Tour Brandenburg
Treidelwegtour
Eiszeittour
An der Heidekrautbahn
Glambecker-Touren
Im Regionalpark
Barnimer Feldmark
Im Eiszeitland
am Oderrand
Service
Karten und Bücher
Mit GPS auf Radtour
Mit der Bahn auf Tour
Tourist-Informationen
Über uns
Impressum

 Aktualisiert am 16.12.2017
 Besucher
 seit Jan. 2007: 103202
 davon heute: 3
 Seitenaufrufe: 1104831
Geocaching im Barnimer Land
Anzeigen

Auch im Barnimer Land liegen an sehenswerten und historischen Orten sogenannte Geocaches, meist in Form einer "Tupperdose", versteckt. Was liegt näher, als sich ausgerüstet mit GPS-Empfänger und Karte auf dem Fahrrad im Barnimer Land auf Schatzsuche zu begeben?


Berlin-Usedom RadwegCache #3PimpinellenbergBerlin-Usedom RadwegCache #2Berlin-Usedom RadwegCache #1Zum PumpensockelMärkische Eiszeitstrasse EarthcacheAhrensfelder BergeSchöner(linde)-RundblickJWD (Quelle 4)Quelle 2Panketal #1KoralleSS-20 MissilesPechteich-CachePasch mit dem TeufelSchiffshebewerk NiederfinowSpaziergang Chorin-LiepeChristophs Feldcache

Was ist Geocaching?

Zunehmender Beliebtheit erfreut sich auch in Deutschland die „moderne Schatzsuche“ mittels GPS-Empfänger.
Weltweit sind derzeit über 150.000 sogenannter Caches versteckt, deren Koordinaten im Internet zu erfahren sind. In der Regel sind das Tupperdosen, in denen ein Logbuch, in Form eines kleinen Notizbuches und allerlei, nicht unbedingt wertvoller Kleinkram, zum Tauschen liegen. Es gilt, sich in die Nähe des Versteckes zu begeben und den Schatz mittels dessen Koordinaten und dem GPS-Empfänger aufzuspüren.
Der Lohn der Mühe ist dann der Eintrag in das Loggbuch und das Registrieren des Fundes im Internet unter www.geocaching.com, nicht zu vergessen natürlich der Tausch eines der kleinen Nippes-Artikel aus der Dose.

Der Reiz liegt zweifelsohne in der Befriedigung unserer mehr oder weniger ausgeprägten Jagd- und Sammelleidenschaft. Ausgesprochen aktive Geocacher haben bereits über 500 Caches „geloggt“ also gefunden. Ein nicht minder interessanter Nebeneffekt ist das bei vielen in Vergessenheit geratene Naturerlebnis. In den Einträgen der Funde im Internet und im Loggbuch sind häufig solche Texte zu lesen, wie: „Danke für diesen Cache, ohne ihn hätte ich diese herrliche Gegend nie kennen gelernt“ oder „Auf der Suche nach Caches war ich in den letzten 10 Monaten sooft in der Natur, wie in den vergangen 10 Jahre nicht mehr.“

In diesem Sinne bedanken wir uns bei denjenigen, die die Caches gelegt und die Orte so toll beschrieben haben.

Detaillierte Informationen zum Geocaching finden Sie hier: www.geocaching.de

Beschreibung der Geocaches des Barnimer Landes:
Schiffshebewerk Niederfinow (Inhaber: Balla & Silly)
N 52° 50.890 E 013° 56.426 (Startpunkt)
Hierbei handelt es sich auch um eine Tupperdose, die etwa 750 m entfernt vom Schiffshebewerk zu finden ist. Zuvor sind einige Informationen über das Schiffshebewerk vor Ort zu recherchieren und damit die Koordinaten des Caches zu berechnen. Erst dann kann der Cache gefunden werden.
Link zur Cachebeschreibung bei www.geocaching.com

Radtouren in der Nähe des Caches:
Die Tour Brandenburg, Der Oder-Havel Radweg
Die Zisterziensertour, Die Treidelwegtour
Die Eiszeittour, Die Choriner Tour

Quelle 2 (Inhaber: pegor)
N 52° 34.780 E 013° 41.546
Am Ufer des recht netten "Krummer See" liegt diese Tupperdose versteckt.
Link zur Cachebeschreibung bei www.geocaching.com

Radtouren in der Nähe des Caches:
Die Feldmärkertour, Zum Schloss Blumberg

Koralle (Inhaber: Wocker)
N 52° 44.512 E 013° 34.703
Zwischen Lobetal und Lanke liegt dieser Cache (Tupperdose) in einem Waldstück mitten in den Resten einer ehemaligen Bunkeranlage mit dem Decknamen Koralle. Von dieser Funkleitstelle aus wurden im 2. Weltkrieg die Operationen der deutschen U-Boote gesteuert.
Ein nicht wirklich einladender, aber dafür historischer Ort.

Link zur Cachebeschreibung bei www.geocaching.com

Radtouren in der Nähe des Caches:
Die Eiszeittour, Die Heidekrauttour
Der Berlin-Usedom Radfernweg

SS-20 Missiles (Inhaber: Generator & Kiki)
N 52° 48.822 E 013° 27.332
Dieser Cache (Tupperdose) liegt mitten im Wald in einem ehemaligen Militärgelände der NVA (Nationale Volksarmee). Die in der Erde gebauten Betonkrater sollten als Startplatz für SS-20 Raketen dienen.
Link zur Cachebeschreibung bei www.geocaching.com

Radtouren in der Nähe des Caches:
Die Heidekrauttour

JWD (Quelle 4) (Inhaber: pegor)
N 52° 33.596 E 013° 35.820
Auf den ehemaligen Rieselfeldern zwischen Eiche und Mehrow findet sich dieser Cache (Tupperdose).
Link zur Cachebeschreibung bei www.geocaching.com

Radtouren in der Nähe des Caches:
Die Feldmärkertour, Zum Schloss Blumberg

Panketal #1 (Inhaber: Wocker)
N 52° 40.028 E 013° 30.680
Der Cache (Tupperdose) liegt auf einem der Rieselfelder in der Nähe von Hobrechtsfelde und Schönow, unweit eines Weges.
Link zur Cachebeschreibung bei www.geocaching.com

Radtouren in der Nähe des Caches:
Der Naturpark Barnim Meridian, Der Pankeweg
Zum Liepnitzsee, Der Berlin-Usedom Radfernweg

Pasch mit dem Teufel (Inhaber: BlackyV)
N 52° 48.111 E 013° 57.111 (Startpunkt)
Etwas entfernt der Radwege und auch schon nicht mehr im Barnimer Land sind auf dem Paschenberg in der Nähe des Ortes Falkenberg einige Dinge zu suchen und Fragen zu beantworten, erst dann ist der Weg zum eigentlichen Mikrocache (Filmdose) frei.
Link zur Cachebeschreibung bei www.geocaching.com

Radtouren in der Nähe des Caches:
Der Oder-Havel Radweg, Die Zisterziensertour
Die Eiszeittour, Die Treidelwegtour
Die Choriner Tour, Das Barnimer Dreieck

Pechteich-Cache (Inhaber: microfun and diver2002)
N 52° 51.471 E 013° 36.946
Hierbei handelt es sich um eine Tupperdose, die am Ufer des kleinen Pechteich-Sees zu finden ist.
Link zur Cachebeschreibung bei www.geocaching.com

Radtouren in der Nähe des Caches:
Der Naturpark Barnim Meridian, Der Berlin-Usedom Radfernweg
Der Oder-Havel Radweg, Die Treidelwegtour

Christophs Feldcache (Inhaber: Bellgrove)
N 52° 36.776 E 013° 30.837
Dieser Cache (Tupperdose) liegt auf einem Feld zwischen Lindenberg und Neu-Buch.
Link zur Cachebeschreibung bei www.geocaching.com

Radtouren in der Nähe des Caches:
Zum Schloss Blumberg, Der Naturpark Barnim Meridian
Der Pankeweg, Der Berlin-Usedom Radfernweg
Die Heidekrauttour

Spaziergang Chorin-Liepe (Inhaber: Moosmutzel & Waldwuffel)
N 52° 52.477 E 013° 54.726
Auf dem Weg zwischen dem Kloster Chorin und dem Ort Liepe findet sich dieser Cache in Form der üblichen Tupperdose.
Link zur Cachebeschreibung bei www.geocaching.com

Radtouren in der Nähe des Caches:
Die Tour Brandenburg, Die Zisterziensertour
Die Eiszeittour,
Die Choriner Tour
Das Barnimer Dreieck

Ahrensfelder Berge (Inhaber: LED-Jack)
N 52° 33.378 E 013° 34.911 (Startpunkt)
Dies ist ein Rätselcache, der seinen Ausgangspunkt auf den Ahrensfelder Bergen hat. Nachdem einige Fragen beantwortet und Hochspannungsmaste gezählt sind, ist der Weg zum eigentlichen Ziel, der üblichen Tupperdose geebnet.
Link zur Cachebeschreibung bei www.geocaching.com

Radtouren in der Nähe des Caches:
Die Feldmärkertour, Zum Schloss Blumberg

Schoener(linde)-Rundblick (Inhaber: profile)
N 52° 39.877 E 013° 27.014
Hier handelt es sich um einen Mikrocache (Filmdose), der sich unter einem Stein auf dem Berg einer ehemaligen (jetzt zugewachsenen) Mülldeponie befindet. Der Reiz an diesem Cache ist der toller Fernblick bis in das Berliner Zentrum. So ist bei entsprechendem Wetter zum Beispiel der Fernsehturm oder der Flugverkehr in Tegel zu sehen.
Link zur Cachebeschreibung bei www.geocaching.com

Radtouren in der Nähe des Caches:
Die Feldmärkertour, Der Naturpark Barnim Meridian

Märkische Eiszeitstrasse Earthcache (Inhaber: Balla & Silly)
N 53° 03.647 E 013° 43.318
Dieser Cache der etwas neueren Art*, lenkt die Aufmerksamkeit auf die Brandenburgische Eiszeitstraße im allgemeinen und die im Zuge der Eiszeit entstandenen geologischen Ausprägungen. Loggen, also den Fund anmelden, kann nur, wer ein Foto des Schildes der Märkischen Eiszeittsraße und von einem der geologischen Besondeheiten vorweisen kann.

* Earthcaches weisen auf besondere geologische Ausprägungen hin und sollen über die Geschichte und Entstehung unserer Erde informieren.

Link zur Cachebeschreibung bei www.geocaching.com

Radtouren in der Nähe des Caches:
Die Tour Brandenburg, Die Schorfheidetour

Zum Pumpensockel (Inhaber: flixmatti)
N 52° 59.813 E 013° 47.494
Wiederum ist es eine Tupperdose (mit blauem Deckel), die es am Ostufer des Dovinsees zu finden gilt.

Link zur Cachebeschreibung bei www.geocaching.com

Radtouren in der Nähe des Caches:
Der Berlin-Usedom Radfernweg

Berlin-Usedom RadwegCache #1 (Inhaber: barnimer)
N 52° 43.763 E 013° 35.485
Der erste Cache einer Serie entlang des Berlin-Usedom Radfernweges. Dieser Cache ist als Multicache ausgelegt: In Lobetal ist eine Zahl zu finden, die der Schlüssel zum eigentlichen Cache ist, der dann wieder direkt am Radfernweg zu finden ist.
Die Cachebeschreibung beinhaltet eine historische Geschichte zum Meechesee in Lobetal.


Link zur Cachebeschreibung bei www.geocaching.com

Radtouren in der Nähe des Caches:
Die Heidekrauttour
Der Berlin-Usedom Radfernweg

Berlin-Usedom RadwegCache #2 (Inhaber: barnimer)
N 52° 53.063 E 013° 37.975
Der zweite Cache einer Serie entlang des Berlin-Usedom Radfernweges. Dieser Cache ist eine Tupperdose, die am Werbellinkanal zu finden ist.
Die Cachebeschreibung beinhaltet eine historische Geschichte zur Entstehung des Werbellinkanals in Verbindung mit dem Finowkanal.

Link zur Cachebeschreibung bei www.geocaching.com

Radtouren in der Nähe des Caches:
Der Berlin-Usedom Radfernweg

Berlin-Usedom RadwegCache #3 (Inhaber: barnimer)
N 53° 01.318 E 013° 49.509
Der dritte Cache dieser Serie entlang des Berlin-Usedom Radfernweges ist ein Rätselcache. Im Ort Glambeck ist ein Briefkasten mit einem Zahlenschloss zu finden. Die Zahlen zum Öffnen des Schlosses sind zu berechnen.

Link zur Cachebeschreibung bei www.geocaching.com

Radtouren in der Nähe des Caches:
Der Berlin-Usedom Radfernweg

Pimpinellenberg (Inhaber: Marsu)
N 52° 051.829 E 014° 01.279
Eine Tupperdose, die auf dem gleichnamigen Berg in der Nähe von Oderberg gefunden werden will.

Link zur Cachebeschreibung bei www.geocaching.com

Radtouren in der Nähe des Caches:
Die Tour Brandenburg, Der Oder-Havel Radweg
Die Zisterziensertour, Die Treidelwegtour
Die Eiszeittour, Die Choriner Tour